Dienstag, 30. August 2016

neu dabei

hallo ihr Lieben,

ich freue mich bei euch zu sein und danke Iris und Ingrid für die Freischaltung.

Mein Name ist Martina, quilte mehr als die Hälfte meines Lebens und seit ein paar Jahren dem handnähen so richtig verfallen.


Dies ist mein Klosjes Quilt, handgenäht aber nicht gelieselt und erst diese Woche fertig gequiltet.

Wer ein bißchen mehr von meinen bisherigen Quilts sehen möchte klickt bitte hier  oder hier .

quiltige Grüße
Martina

Freitag, 26. August 2016

erinnert ihr euch an meinen Sternenquilt,,


einer meiner Lieblingsquilts sicher schon 10 Jahre und gut verrutscht  oft gewaschen viele viele Stunden mit lieseln verbracht dann jede Raute von Hand gequiltet,na und nun weg weil das Mittelteil fast durch ist nein ich probiere es einen Quilt zu restaurieren ......


also zuersteinmal wie fange ich an ,die Quiltfäden bei den Sternen entfernen,so ist das top an den stellen ja schon mal lose von dem Vlies und der Rückseite,Jetzt vorsichtig die Lieselnähte auftrennen ,dabei geht sicher die eine oder andere Raute auch noch mit drauf ,aber egal es klappt . 




jetzt habe ich schon viele Sterne wieder neu gelieselt und mit Rauten zum Hexagon zusammen genäht 
einige Rauten auch so eingesetzt schaut euch die Bilder an es geht voran


                                alle noch nicht gequilteten Rauten ,Sterne sind neu gelieselt ,


                                  letzte die ich zusetzen muss dann geht,s an zusammen nähen im Quilt und schon                                                   kann ich wieder quilten .

                               
                         lasst euch überraschen ,ich jedenfalls bin glücklich über das Ergebnis

Donnerstag, 25. August 2016

Kleine Hexagons

Hallo ihr Lieben,
ich hatte mal wieder Lust mit Hexagons zu arbeiten, und hab mir aus meinen Reststoffen kleine Hexagonblümchen gelieselt.
Die Hexagons haben eine Kantenlänge von 1,5cm und ich möchte mir daraus einen kleinen Kissenbezug fürs Sofa machen.
Von zweien davon - welche es sind wird noch nicht verraten - möchte ich mir kleine Mugrugs für die Arbeit machen.

Ich wünsche euch noch schöne Sonntage,
eure Martina

Freitag, 19. August 2016

Trapezkissen

Das hätte ich ja jetzt fast vergessen, hier zu posten, dabei habe ich endlich mal was fertig, was hierhin gehört.
Aus einem Muster für einen großen Quilt habe ich kurzerhand ein Kissen gemacht. Sowas braucht man immer, für Wandquilts habe ich leider keinen Platz.


Und was ich gerade liesele zeige ich euch irgendwann nächste Woche, wenn ich denn mal fertig werde.
Mehr Infos und Bilder wie immer im Blog


habt ein schönes Wochenende

Sonntag, 14. August 2016

Resteverarbeitung



Hallo zusammen,
das ist bisher aus den Resten meiner **Hexagons** geworden.
Reste habe ich noch immer genug...


Es ist schwierig, die Farben im Freien richtig einzufangen.
Daher mal im Schatten und mal in der Sonne fotografiert.

Einen schönen Tag noch 



Samstag, 6. August 2016

meine Blumenwiese

Endlich komme ich mal wieder dazu, etwas in dem Blog zu posten. Meine Hexagondecke oder ich könnte auch sagen "meine Blumenwiese" hat jetzt eine stattliche Größe erreicht.


Habe irgend wann mal angefangen bestimmte Farben zusammen zu nähen. Zwischendurch habe ich etwas gezweifelt, aber auftrennen ist ja schlecht. Jetzt bin ich doch ganz zufrieden damit, dass es eher wie Wildwuchs aussieht.

Liebe Grüße von Gaby

Mittwoch, 3. August 2016

Und noch einmal Sterne

Hallo ihr Lieben,
Heute will ich euch auch noch die anderen 4 Sterne zeigen die ich bereits fertig habe.

Es macht solchen Spaß diese Sterne zu liesen, die Stoffe auszusuchen, zu heften und zu nähen.
Zu sehen wie sie entstehen und wie die Stoffe dem Stern eine eigene Wirkung geben.

Jetzt fehlen nur noch 3, dann sind die Sterne für diesen Quilt komplett.

Vielen Dank für eure Kommentare, ich hab mich sehr gefreut.
Habt eine gute Restwoche,
eure Martina

Montag, 1. August 2016

Sterne für meinen Quilt

Hallo ihr Lieben,
von Claudia Hasenbach nähe ich den Quilt "Rosen und Sterne" und kann euch heute schon mal die ersten 4 Sterne zeigen.
In jedem Stern sind Rosenstoffe eingearbeitet und mit den weiteren Stoffen habe ich immer versucht auch die Farben der Rosen mit aufzugreifen.
Es macht soviel Spaß die Stoffe zu heften und dann zu einem Stern zusammen zu lieseln, bis sie dann zu einem Block verarbeitet sind.
Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit den ganz kleinen Routen, aber mittlerweile hab ich den Dreh raus und es klappt ganz gut.

Die nächsten Sterne folgen dann demnächst.
Habt eine gute Woche, liebe Grüße an alle,
eure Martina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...