Freitag, 27. November 2015

Handgenäht

Jahreeeee, hat es gebraucht! Seit letzter Woche ist die Sternendecke fertig. Die Sterne sind aus einem "Rest" von einem Hochzeitsquilt. So viele Jahre her. Ganz   fleißig wurden die Sterne genäht und verschwanden, schwupps, zu den UFO's.
Vor zwei Jahren fand ich sie wieder und war am überlegen, was es mal werden sollte. Zuerst musste passender Stoff für die senkrechten Rauten her. 


Der Quilt hat etwa die Größe von einem Plaid und ist bis auf das Binding von Hand genäht und gequiltet.

Samstag, 7. November 2015

Omas Diamanten---- Kurz vor Ende

Auch bei mir gibt es einen Fortschritt.

Alle Teile sind geheftet, aber noch nicht alle angenäht. Ich arbeite zur Zeit fieberhaft daran, das Quilttop soll fertig.

 Das sind die Randteile, damit es gerade wird. Dann soll ja noch ein schmaler gelber Rand um zu und daran dann Srcapy Streifen.

Nun überlege ich ob ich die Sterne in den gelben Rand hineinragenlasse.... Aber dann müsste ich ja unten auch ---- Oder?
 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Marita

Freitag, 6. November 2015

Planen


Hallo zusammen,

dies ist nun der Plan für meinen Hexagonquilt.

Die blauen Hexas im Plan sind mit Filzstift eingetragen.
Das sind die schon genähten, vorhandenen Teile.
Das Oval in der Mitte ist das Hexagon-Teil,
was ich schon ** appliziert hatte **  und nun wieder 
vom Hintergrund lösen will.
Die Sterne für die Ecken sind auch schon genäht.
Diese Papierformen sind ausgeschnitten, damit ich sie schieben konnte.
Den Rest probierte ich mit einem weichen Bleistift aus.
Der kann dann wieder radiert werden, 
wenn es nicht passt oder gefällt.


Ein ausgedrucktes Foto von dem mittleren Oval 
habe ich hier mal drauf gelegt,
so kann ich mir dann das Ergebnis besser vorstellen.
Nur die Farbe muß ich mir noch dazu denken.
Ich mach dann mal weiter....

:o) Doris

Sonntag, 1. November 2015

Sternen BOM

Endlich habe ich den Sternenquilt fertig bekommen, tataaaa! Ich kann mich schon nicht mehr an das Jahr erinnern, als Antje so nett war die Anleitung bei den Lieselfriends einzustellen. Doch, gut Ding braucht Weil und mancher Stern wurde wieder aufgetrennt und neu genäht. 


Die Sterne sind gelieselt, die Blöcke mit der Maschine genäht dann wurde von Hand gequiltet. Nur ein Stern hat mich fast zum Wahnsinn gebracht. Nämlich dieser hier!


Die Mitte wollte einfach nicht glücken. Der Stern hat Stunden gekostet und sah letztendlich so aus. Deshalb habe ich ihn durch einen anderen Stern ersetzt. Auch wollte ich einen rechteckigen Quilt. Ich bin froh und sehr zufrieden obwohl er doch so anders aussieht als der von Antje.

Update meines " La Passion "

Hallo Ihr Lieben,

 

Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, da sich bei mir Nähtechnisch bis auf kleine Vortschritte beim " La Passion " einfach nichts getan hat !

Tagsüber komme ich so gar nicht zum nähen, meine Nähmaschine ist schon ganz traurig...... Und das wird sich leider auch in der nächsten Zeit nicht wirklich ändern.....leider!

Dafür komme ich aber wenigstens am Abend dazu, an meinem " La Passion " weiter zu sticheln.

 

 

Wenn ich daran denke, wieviel noch nötig ist......!

Man hat das Gefühl man kommt einfach nicht vorran.

 

 

Zum Glück arbeitet meine Lieblings-Schwägerin und gleichzeitig beste Freundin ebenfalls am " La Passion " und motiviert mich nicht den Anschluß zu verlieren!!

 

 

Der Quilt geht natürlich auch mit an den Strand...Jedes Hexagon, das vernäht ist führt zum Ziel! Auch wenn dieses noch weit in der Zukunft liegt!

 

 

Wenn ich bedenkte, das die Austellung, ich glaube in 2019, sein soll, dann muß ich mich noch ganz schön sputen, und darf nicht allzu viel rechts und links des Patchwork-Weges schauen. Denn sonst ist der Termin da, und ich bin NICHT !!!! fertig.

 

 

 

So, das war ein kurzer Zwischenstand!

 

Liebe Grüße aus Sardinien

Barbara

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...