Freitag, 27. November 2015

Handgenäht

Jahreeeee, hat es gebraucht! Seit letzter Woche ist die Sternendecke fertig. Die Sterne sind aus einem "Rest" von einem Hochzeitsquilt. So viele Jahre her. Ganz   fleißig wurden die Sterne genäht und verschwanden, schwupps, zu den UFO's.
Vor zwei Jahren fand ich sie wieder und war am überlegen, was es mal werden sollte. Zuerst musste passender Stoff für die senkrechten Rauten her. 


Der Quilt hat etwa die Größe von einem Plaid und ist bis auf das Binding von Hand genäht und gequiltet.

Kommentare:

  1. Respekt, liebe Tina, Dein Quilt ist wunderschön geworden. Man sieht, dass Du eine Menge Zeit und Arbeit investiert hast, aber die Mühe hat sich gelohnt. Das Sternenmotiv passt sehr schön zur Jahreszeit.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Tina! Die senkrechten Rauten sind eine tolle Idee. Ich bin ganz begeistert von Deinem Design. Was lange währt,wird endlich gut - ich sollte meine Sterne auch endlich fertig stellen...
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina,
    das durchhalten hat sich gelohnt :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tina, wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Toll Tina, herzlichen Glückwunsch zu deiner Ausdauer.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...