Sonntag, 10. Mai 2015

Erinnerungen an Salta Update

Hallo meine Lieben,

 

Der Titel zu diesem Quilt, entstand aus meinem Aufenthalt in einer wunderschönen Colonial-Stadt, in Salta, im Norden von Argentinien. Hier habe ich den schönsten Cotto-Steinboden meines Lebens gesehen !

Diese Stadt ist etwas ganz besonderes für mich, und daher wollte ich mich für immer daran erinnern!

Nun kommt die nächste Runde :

 

Nun werde ich weiter an der nächsten Runde arbeiten !

 

Ich wünsche allen noch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße

Barbara

 

 

Kommentare:

  1. Ein Steinfussboden Mosaik. Eine tolle Idee. Ich bin gespannt auf deine Fortschritte. Hast du auch mal zum Vergleich für uns ein Fotot von dem Mosaik-Fussboden?
    Ich will heute die Terrasse klar machen für den Sommer und dann nehme ich mal meinen Liesel-Kasten mit hinaus. Ist beschämend, wie lange ich nix mehr gemacht habe.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lari,
      Leider habe ich kein Foto von diesem Fußboden.......und ich werde auch nicht mehr dort hin kommen.
      Diese Arbeit ist durch die Farben Argentiniens und den spanischen Stil geprägt, aber ich arbeite nach einer Arbeit ( einem Foto ) aus dem Australien Patcwork & Quilting Magazin. Die Künstlerin ist Frau Noelene McGuren.
      Wenn es erlaubt ist, würde ich gerne ein Bild ihres fertigen Quilts posten!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Eine wunderschöne Arbeit hast du hier gezaubert. Bin gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara,
    das ist eine gelungene Kombination: Quilt und Steinboden. In einer Woche sind wir wieder in Südburgund. Da wird gelieselt. Vielleicht finde ich in den romanischen Kirchen Anregungen eine vergleichbare Kombination.
    Herzlich Ehrenfried

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...