Freitag, 25. Dezember 2015

Frohe Weihnachten- Merry Christmas

Allen fleißigen Schreiberinnen hier auf dem Lieselblog und allen Lesern dieses Blogs wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Merry Christmas and a happy new year to all girls blogging here and the lovely readers all over the world.

Eure Iris-Julimond 

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Weihnachtsquilt aus Häuschen

Ich habe schon vor einigen Monaten Schablonen in Häuschenform entworfen und dann dauch zu  nähen begonnen.
Ich habe mit allen möglichen Stoffresten experimentiert und jetzt in einer Schachtel  Häuschen in verschiedenen Fertigungsstadien herumliegen.

Aus einigen wenigen habe ich jetzt den ersten Quilt wirklich fertig genäht. 



 Für diese Häuschen habe ich einen alten Adventkalender zerschnitten und einige Motive - ohne Zahlen - herausgesucht.

 Mit ein bisschen Deko rundherum sieht es recht hübsch weihnachtlich aus.
 
 Im fertiggenähten Quilt kann man das Häuschen gar nicht so richtig erkennen, aber hier so als Einzelstück sieht man recht gut, wie es aussieht.

Mir gefällt die Form im Moment recht gut und sie ist auch einfach zu verarbeiten,  deshalb habe ich mir schon die nächsten Häuschen zurechtgelegt und begonnen einen Quilt daraus zu nähen.

Freitag, 27. November 2015

Handgenäht

Jahreeeee, hat es gebraucht! Seit letzter Woche ist die Sternendecke fertig. Die Sterne sind aus einem "Rest" von einem Hochzeitsquilt. So viele Jahre her. Ganz   fleißig wurden die Sterne genäht und verschwanden, schwupps, zu den UFO's.
Vor zwei Jahren fand ich sie wieder und war am überlegen, was es mal werden sollte. Zuerst musste passender Stoff für die senkrechten Rauten her. 


Der Quilt hat etwa die Größe von einem Plaid und ist bis auf das Binding von Hand genäht und gequiltet.

Samstag, 7. November 2015

Omas Diamanten---- Kurz vor Ende

Auch bei mir gibt es einen Fortschritt.

Alle Teile sind geheftet, aber noch nicht alle angenäht. Ich arbeite zur Zeit fieberhaft daran, das Quilttop soll fertig.

 Das sind die Randteile, damit es gerade wird. Dann soll ja noch ein schmaler gelber Rand um zu und daran dann Srcapy Streifen.

Nun überlege ich ob ich die Sterne in den gelben Rand hineinragenlasse.... Aber dann müsste ich ja unten auch ---- Oder?
 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Marita

Freitag, 6. November 2015

Planen


Hallo zusammen,

dies ist nun der Plan für meinen Hexagonquilt.

Die blauen Hexas im Plan sind mit Filzstift eingetragen.
Das sind die schon genähten, vorhandenen Teile.
Das Oval in der Mitte ist das Hexagon-Teil,
was ich schon ** appliziert hatte **  und nun wieder 
vom Hintergrund lösen will.
Die Sterne für die Ecken sind auch schon genäht.
Diese Papierformen sind ausgeschnitten, damit ich sie schieben konnte.
Den Rest probierte ich mit einem weichen Bleistift aus.
Der kann dann wieder radiert werden, 
wenn es nicht passt oder gefällt.


Ein ausgedrucktes Foto von dem mittleren Oval 
habe ich hier mal drauf gelegt,
so kann ich mir dann das Ergebnis besser vorstellen.
Nur die Farbe muß ich mir noch dazu denken.
Ich mach dann mal weiter....

:o) Doris

Sonntag, 1. November 2015

Sternen BOM

Endlich habe ich den Sternenquilt fertig bekommen, tataaaa! Ich kann mich schon nicht mehr an das Jahr erinnern, als Antje so nett war die Anleitung bei den Lieselfriends einzustellen. Doch, gut Ding braucht Weil und mancher Stern wurde wieder aufgetrennt und neu genäht. 


Die Sterne sind gelieselt, die Blöcke mit der Maschine genäht dann wurde von Hand gequiltet. Nur ein Stern hat mich fast zum Wahnsinn gebracht. Nämlich dieser hier!


Die Mitte wollte einfach nicht glücken. Der Stern hat Stunden gekostet und sah letztendlich so aus. Deshalb habe ich ihn durch einen anderen Stern ersetzt. Auch wollte ich einen rechteckigen Quilt. Ich bin froh und sehr zufrieden obwohl er doch so anders aussieht als der von Antje.

Update meines " La Passion "

Hallo Ihr Lieben,

 

Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, da sich bei mir Nähtechnisch bis auf kleine Vortschritte beim " La Passion " einfach nichts getan hat !

Tagsüber komme ich so gar nicht zum nähen, meine Nähmaschine ist schon ganz traurig...... Und das wird sich leider auch in der nächsten Zeit nicht wirklich ändern.....leider!

Dafür komme ich aber wenigstens am Abend dazu, an meinem " La Passion " weiter zu sticheln.

 

 

Wenn ich daran denke, wieviel noch nötig ist......!

Man hat das Gefühl man kommt einfach nicht vorran.

 

 

Zum Glück arbeitet meine Lieblings-Schwägerin und gleichzeitig beste Freundin ebenfalls am " La Passion " und motiviert mich nicht den Anschluß zu verlieren!!

 

 

Der Quilt geht natürlich auch mit an den Strand...Jedes Hexagon, das vernäht ist führt zum Ziel! Auch wenn dieses noch weit in der Zukunft liegt!

 

 

Wenn ich bedenkte, das die Austellung, ich glaube in 2019, sein soll, dann muß ich mich noch ganz schön sputen, und darf nicht allzu viel rechts und links des Patchwork-Weges schauen. Denn sonst ist der Termin da, und ich bin NICHT !!!! fertig.

 

 

 

So, das war ein kurzer Zwischenstand!

 

Liebe Grüße aus Sardinien

Barbara

Samstag, 31. Oktober 2015

Es weihnachtet

Hallo zusammen
bei mir sind die ersten
Weihnachtssterne von diesem
Jahr entstanden
 
Da sie frei hängen werden
habe ich verschiedenen Stoffe
pro Seite gewählt
 
1.Seite
 
 
2. Seite

 
Zwei sind noch zu geschnitten,
mal schauen wann ich sie fertig bringe
 
Ich wünsche euch ein
schönes Wochenende und
grüsse euch ganz lieb

Dienstag, 27. Oktober 2015

Ein Blickfang-Stern für die Visitenkarte

Hei hei zusammen!
Ich habe überraschend die Möglichkeit, an einer Weihnachtsausstellung mitzumachen und dafür brauche ich Visitenkarten...also habe ich dafür diesen Stern gelieselt und dann appliziert. Dafür habe ich sogar meine Lieblingsstöffchen angeschnitten! ...
Der Centerblock ist aus Katja Mareks Buch "The new Hexagon" und die äussere Reihe habe ich selber entworfen.




Liebe Grüsse

Marina

The Gardens Of A King

Hallo liebe Lieselfriends,

heute möchte ich Euch meine ersten drei kompletten Blöcke von meinem "Königsgarten" zeigen:




Gelieselt und appliziert nach einer Anleitung von Missie Carpenter.
Mehr dazu könnt Ihr auf meinem Blog nachlesen.


Fröhliches Lieseln und liebe Grüße
Marle

Mittwoch, 14. Oktober 2015

( Design: Dreimal Faden )

Ich habe in meinen Blog die Anleitung für das Hexagontäschchen : Liesl gestellt. Viel Spaß beim Nähen.

Donnerstag, 24. September 2015

Hexagon Kissen genäht


Hier zeigte ich euch meine Stoffauswahl und fragte nach Ideen für neue Kissenbezüge auf unsere Polstergruppe. Es kamen einige ganz gute Antworten dazu und Milena wies mich auf die Seite mit den Hexagon Kissen. Das wollte ich schon lange wieder einmal, von Hand nähen, das tue ich sehr gerne.

Über Papier zusammengenäht waren die Teile schon länger. Die Papiervorlagen druckte ich mir auf vorhandenes 170 g Fotopapier aus, das war keine schlechte Wahl. Gratis kann man bei KunstundMarkt viele verschiedene Vorlagen nach gewünschter Grösse auswählen und selber ausdrucken. Das finde ich grossartig.
Gestern Abend nun endlich, nach dem Misserfolg beim Stricken, setzte ich mich an die Nähmaschine. Das Kissen hat die Grösse von 44 x 44 cm und auf die Rückseite bügelte ich Stoff mit Vlies (H 640). Den Rest schnitt ich ab, nähte dafür mit kleinen Stichen zweimal rundherum, dazu noch mit einem Versäuberungsstich, so dass nichts von der Handnaht aufgehen sollte.
Dann legte ich mögliche Stickfäden bereit, entschloss mich dann auch hier wieder zur zurückhaltenden Version.
Freihand (mit versenktem Fuss) quiltete ich in vier Abschnitten über das Teil. Das ist so gar nicht traditionell, aber mir passt es so und das ganze bekam dadurch etwas mehr Stabilität, was ich bei einem Kissen mag.
Ich finde es gelungen. Dann war da noch so ein Stoff.....
.... der passte mir von der Farbe und Muster her. Auch hier ist mit Fliesline und Rückseitenstoff das Kissen verstärkt und freihändig mit einem Zickzackstich gequiltet. So etwas gibt es kein zweites Mal und ist gar nichts für akkurate Quilterinnen. Bei beiden Kissen habe ich so meinen Stempel aufgedrückt!
Mir gefällt's. Nun fehlen noch mindestens ein bis zwei grössere Kissen. Wir werden ja sehen, was mir da noch einfällt.
_________________________________

Sonntag, 20. September 2015

Little Pansy-Sternetop fertig

Hallo zusammen
Da bin ich schon wieder. Dieses Mal kann ich Euch (endlich) das fertige Top von Antjes Sternenbom zeigen. Nach meinem Umzug von Norwegen in die Schweiz lag das fertige Mittelstück lange in Dornröschenschlaf aber jetzt kam ich dazu, daran weiter zu nähen. Für die Ecken habe ich noch vier Sterne gelieselt und appliziert. Das Border habe ich nochmals abtrennen müssen, da es beim 1. Mal total wellig war....(Jaaa, mein Fehler...lol). Nun bin ich aber total happy damit und habe den Quilt nach den kleinen Stiefmütterchen auf dem weissen Stoff benannt.



Habt einen schönen Tag!
Marina

Mittwoch, 16. September 2015

Millie-Rosetten 5, 6,7,8 und 9 fertig.




Hei zusammen
Uii, ich habe gerade gemerkt, dass ich hier meinen Fortschritt vom Millefiore-Quilt-Along seit April gar nicht mehr gezeigt habe. So sind hier nun die fünf nächsten Rosetten. Sie sind auch schon zusammengenäht bis auf Nr.9.

Nr.5
Nr.6
Nr.7
Nr.8
Nr.9

Liebe Grüsse

Marina








Donnerstag, 13. August 2015

Koboldreigen - laaangsam, gaaaanz laaangsaaam

geht es weiter. Ich weiß gar nicht ob ich euch vor ein paar Wochen das Foto des Pilzhäuschens gezeigt habe. Hier noch einmal zum gucken.
In der letzten Woche hat uns ja meine Mama besucht. Der Dienstag war sehr heiß und schwül und Gewitter waren angesagt. So haben wir an diesem Tag keinen Ausflug gemacht sondern auf der Terrasse relaxed. Meine Mama hat Kreuzworträtsel gelöst und ich ein wenig gelieselt.
Ein neues Haus ist fertig geworden und ein nächstes schon in Arbeit. Aber davon mehr, wenn es fertig ist.


Samstag, 1. August 2015


Hallo zusammen,

ich nähe immer noch an meinen Hexagons.
Das Oval in der Mitte ist auf den 
hellblauen Hintergrundstoff appliziert.
Die Sterne und Rauten in den Ecken liegen nur lose auf.
Es ist noch nicht entschieden,
ob das die endgültige Lösung ist.
Ich muß noch ein wenig weiter überlegen.
Ein schönes Wochenende euch allen 

Samstag, 25. Juli 2015

Mein erster Block...

...von meinem schönen Projekt The Gardens Of A King ist fast fertig, ich muss ihn nur noch mit dem Hintergrundstoff "verheiraten".




The Gardens Of A King ist ein Quilt von Missie Carpenter von Traditional Primitives, Sie hat den Quilt inspiriert von einer historischen Bettdecke King Georges III entworfen.

Ab September wird es auch einen SAL zu diesem Quilt geben. Mehr findet ihr * hier * auf meinem Blog.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Marle

Dienstag, 21. Juli 2015

Ein Bonsai-Täschchen...

...aus kleinen Hexagons mit einem Zentimeter Kantenlänge ist mir von der Nadel gehüpft.


Gerade groß genug um einen Fingerhut darin zu verstauen...


Weitere Fotos und mehr Infos findet Ihr auf meinem Blog - wenn Ihr mögt.

Einen schönen Abend und eine gute Restwoche wünsche ich Euch!
Liebe Grüße
Marle



Montag, 13. Juli 2015

English Paper Piecing- Claudia Schmidt

Leider wird das Buch "English Paper Piecing" ja nicht mehr neu aufgelegt. Die meisten Schablonen und viele zusätzliche findet man auch auf Claudias Website www.englishpaperpiecing.jimdo.com

Claudia hat angeregt, dem Verlag mit Anfragen nach einem E-Book zu zeigen, dass es durchaus viele Interessenten gibt.


Edit von Julimond:
Den Link findet ihr auch oben in den "Schablonen"
Der Verlag ist übrigens der OZ-Verlag.

Sonntag, 12. Juli 2015

Weihnachtsläufer ist fertig

Darüber berichtet hatte ich ja schon darüber vor ein paar Tagen.
Jetzt sind auch die Abschlußarbeiten geschafft.
Zum guten Schluß ist ein Wendeläufer daraus geworden, weil mir Uni-farbene Rückseiten nicht so gut gefallen.
 

Es sind 133 gelieselte Teile aus dem Buch English Paper Piecing von Claudia Schmidt, welches ja leider nicht mehr verkauft wird. Schade.


Das nächste Projekt aus besagtem Buch ist schon in Vorbereitung und die Schablonen geschnitten.

Mal schauen, ob ich bei dem Plan bleibe, jetzt jeden Monat etwas weihnachtliches zu nähen, durch halte.

Wer mehr lesen möchte und Detailfotos sehen möchte, kann gerne bei mir vorbeischauen.
Habt eine gute Woche
Eure Iris-Julimond

Sonntag, 5. Juli 2015

Weihnachten kommt immer so plötzlich....

.....und ich fang schon mal an.

Aus dem Buch von Claudia Schmidt "English Paper Piecing" habe ich mir den kleinen Weihnachts-Table-Topper ausgewählt. Allerdings habe ich die Anzahl der Stoffmuster reduziert. Das war mir doch alles zu unruhig.

Hier 
hat ja Elkes Tochter schon ein sehr schönes Exemplar gelieselt.

 
Die Hälfte ist seit gestern fertig.


Mal schauen, wie weit ich heute noch komme. 

Allen einen schönen Sonntag

Eure Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...