Montag, 16. Juni 2014

Ein 3-D Stern

Drei Tage habe ich mich damit beschäftigt. Bei Pinterest hatte ich ein Foto davon gesehen und mich gleich verliebt. Ich mag ja so relativ nutzlose Kleinigkeiten. 
 
Eine Anleitung gab es nicht, so habe ich anhand des Fotos angefangen.
Den letzten Faden habe ich daranglassen um den Stern hängend zu fotografieren.
 Man kann ihn natürlich auch hinstellen.
Noch ein paar Details:
60° Rautenschablonen von Kunst und Markt mit 3 cm Kantenlänge auf 
170 gr. Glossy Fotopapier gedruckt (das liegt hier rum und keiner braucht es).
Weil ich dem Stern Festigkeit geben wollte, ohne zu füllen, habe ich das Schablonenpapier drin gelassen. Beim zusammennähen war es daher etwas beschwerlich und frickelig. Besonders das "Wenden der Spitzen".... o là là
Den letzten Stern konnte ich dann auch nur noch komplett von rechts annähen, aber das ging allerdings besser als gedacht.
Die Größe ist ca. 13 cm
Ich wünsche euch eine gute Woche
Eure Iris-Julimond

Kommentare:

  1. ich liebe diese "nutzlosen" Kleinigkeiten auch!! und Deines ist besonders schön geworden!!! :-)
    lg Veri

    AntwortenLöschen
  2. eine interessante Idee. Ja, nutzlos ist er aber nicht, zumindest nicht nutzloser als die Mona Lisa, Er ist schön.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. das ding heißt "rhombisches hexecontahedron". ist vor gut 10 jahren schonmal durchs netz gegeistert, damals auch inclusive anleitung. ich will es immer nochmal nähen. schaun mer mal, wann es soweit ist.
    dir herzliche gratulation zum fertigen teil!
    bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Oh vielen Dank! Ich suche ewig diese Anleitung. So einen Stern hatte ich als 10 Jähriges Mädchen mit meiner Mutter gemacht, ich bin jetzt 53!Wir hatten in die Mitte des Sterns noch einen mit Stoff überzogenen Knopf eingenäht. Ich freue mich total dass ich den Stern hier entdeckt habe. Ich werde ih natürlich auch machen. Und ich erinnere mich jetzt auch wieder wie es geht. Ganz liebe grüße und nochmal Danke, dein Stern ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...