Donnerstag, 22. Mai 2014

Nie wieder

Ich bin ja eine absolute Anhängerin des Lieselns, aber alles hat seine Grenzen! 
Ich wollte gerne, so schnell zwischendurch, mal was kleineres und schnelles machen.
Die unregelmäßigen Fünfecke wollte ich auch schon immer einmal ausprobieren.
Also habe ich Fünfecke mit einem halben Inch Seitenlänge gemacht!


 Er gefällt mir jetzt schon sehr mein kleiner, neuer Quilt, aber die Schablonen sind so klein, dass sie in meinen doch etwas größeren Fingern ständig versdchwunden sind.
Immer war ich auf der Suche, immer habe nicht genau gewußt, wie ich sie halten soll, damit ich dann auch noch nähen kann.

Genannt habe ich ihn Heckenrosen, da er  mich ein bisschen an einen großen Heckenrosenstraucherinnert.
Er ist inklusive Rand ganze 40 x 40 cm groß und ist aus 256 Schablonen zusammengesetzt.
Die Heckenrosenteile sind mit kleine Perlen bestickt und um die Srosen habe ich noch mit Stielstich gestickt.

Liebe Grüße Sigrid 
mein Blog

Kommentare:

  1. Sigrid, das istt einzigartig schön geworden. Die ganze Quälerei hat sich gelohnt. Es schaut sooo super aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Aber es ist ganz toll geworden! Ich liebe so Fummelarbeit!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,

    wunderschön dein kleiner Quilt.
    Die Mühe hat sich auf jeden fall gelohnt.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön ist dein quilt und er solte dich die ungeliebte fummelarbeit vergessen lassen!
    ich nähe auch gern mit solchen winzlingen und habe mal aus 1cm-schablonen in dieser form fische genäht. - sollte ich vielleicht mal fotografieren und hier einstellen.....
    also gratulation zum tollen quiltchen und sei stolz auf dich!
    lg - bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Die Arbeit hat sich aber gelohnt!
    Deine Rosenhecke ist wunderschön!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  6. Der stete Anblick Deines wunderschönen Heckenrosen-Quilts wird Dich garantiert für die Fuzzelesarbeit entschädigen. Ich bin schwer beeindruckt von Deiner Ausdauer. Da mußte ja bei jedem Teil überlegen wie rum es angesetzt wird. Toll gemacht - Daumen ganz noch oben!
    Ganz liebe Grüße
    Bastlhexe-Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Arbeit wunderschöne Umsetzung. Ist doch immer wieder ein schönes Gefühl, wenn frau dann doch gewonnen hat und alles klappt.
    Der Quilt im letzten Post ist auch wunderschön geworden.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur toll Deine Rosenhecke. Da belohnt das Ergebniss für die kleinen Fummeleien.

    Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wouw ich bewundere Dich ohne Ende! Leider habe ich sowas noch nie probiert.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe erst heute wiede reinmal hier herein geschaut und bin ganz überrascht über die vielen Kommentare zu meinem Mini.

    Danke schön!

    Soviel Lobmacht mich ja ganz verlegen. :)
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...