Donnerstag, 31. Mai 2012

Sternensamplerblock Juni

Eben habe ich den Juni-Block hochgeladen. Er ist nicht schwierig zu nähen. Ich würde mich freuen, hier ein paar Fotos von fertigen Sternen zu sehen!

Eine Frage habe ich auch noch:
Wie näht ihr gelieselte und nicht gelieselte Blocks zusammen? Ich habe voriges Jahr zum Geburtstag Blöcke geschenkt bekommen, von denen der überwiegende Teil gelieselt ist. Aber es gibt eben auch maschinengenähte. Hat ihr Erfahrungen, wie man die zusammennähen kann?

Viele Grüße
Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    danke für den Juniblock! In meinen Aprilblock habe ich viele, viele Stunden investiert um die Mitte zu korrigieren. Noch nicht super aber ich kann derzeit damit leben. Und ich dachte immer, dass ich eigentlich ganz gut lieseln kann!
    Zu Deinen Blöcken - ich würde die Schablonen raus nehmen und die Faltkanten evt. mit einem Stift nachziehen. Dann mit der Maschine nähen. Für die maschinengenähten Blöcke Schablonen herstellen finde ich aufwendiger!
    Nächste Frage: In welcher Reihenfolge wird der Ersatzstern zusammen genäht? Das ist nämlich mein nächstes Problem.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje, das Zusammennähen kommt natürlich darauf an, ob Block zu Block kommt oder etwas dazwischen. bei nicht gelieselten Blöcken würde ich die NZG umbügeln (Trick- schmalen Vlieselnstreifen, gibt es schon fertig) und dann von Hand zusammennähen. Dankeschön auch hier für Deinen neuen Block, werde wahrscheinlich beide Muster nähen. Servus Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,

    vielen Dank für den Juni-Block.

    Ich mache es genauso wie Tina vorgeschlagen hat, schneide aber alles was über die Nahtzugabe von 0,75 cm oder 1/4 Inch ist ab.
    So habe ich es bei meinen Sylvia's Bridal Sampler gemacht, da ich die Blöcke alle gelieselt habe und anschließend mit einem Unifarbenen Stoff umrandet habe.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den nächsten Stern. Ich bin leider total im Verzug, hab noch nicht mal den Maistern gelieselt.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure Tipps. Ich werde Streifen dazwischen nähen. Das macht die Sache leichter. Die meisten Blöcke sind nicht so genäht, dass man die Nahtzugabe einfach nach außen klappen kann. Da muss man ja schon beim Zusammennähen darauf achten, dass man die Nahtzugabe nicht mit annäht.

    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...