Sonntag, 19. Februar 2012

Blogkommentare und Sicherheitsabfrage

Auch hier die Sache mit den blöden neuen Sicherheitsabfragen beim Kommentieren.
Es gibt jetzt zwei recht unleserliche Worte, die aber dann zusammengeschrieben werden müßen.
Leider kann ich das hier nicht sehen, weil ich als Admin eh keine Abfrage brauche.
Soll ich diese Abfrage rausnehmen? Dann muß ich jeden Kommentar freischalten, kann dann natürlich schonmal dauern.
Wir hatten hier schon Spamkommentare, die ich gelöscht habe, darum muß dann Moderation sein.
Wie ist eure Meinung?

Antworten-Edit:
Die Arbeit freizuschalten, die macht mir nix, aber durch diese positiv-negativ Buchstaben die auch noch total verzerrt sind, da muß ich ganz nah an den Bildschirm, das wird nicht nur mir so gehen.
Freigabe ist mir lieber, als das die lieben Leser und auch ihr die Lust am kommentieren verliert.

Und dann noch allen neuen Mitbloggerinnen hier ein  
herzliches Willkommen 
 und recht viel Freude hier.

Kommentare:

  1. Du kannst die neue Sicherheitsabfrage abstellen, schau mal

    hier:http://klaudias-kreativ-world.blogspot.com/
    am Ende des Posts.

    Gruß Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris, ich würde dir die Entscheidung überlassen, denn du hast ja die Arbeit mit den Kommentaren und nach zwei, drei versuchen klappt das schon mit der Sicherheitsabfrage.

    Schönen Sonntag noch!
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die neue Sicherheitsabfrage auch außerordentlich lästig. Ein anderer Bloganbieter hat die schon länger so. Das hat mir das eine oder andere Mal den Kommentar verleidet.
    Ich würde es abstellen.
    Werde ich bei mir auch machen, aber leider klappt das bei mir nach Klaudias Anleitung nicht.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Die neue Sicherheitsabfrage ist echt nervig. Vielleicht aber auch nötig.
    Ich überlege auch schon wie ich das bei meinem Blog handhabe.
    Entscheide so, wie du dich am wohlsten damit fühlst.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab sie ausgestellt, muss aber jetzt die Kommentare freigeben. Bei mir sind's aber auch nicht viele.... Die neuen Wöter kann ich nicht lesen, da braucht es schon mal 4-5 Anläufe, da geb ich eher auf.

    Grüsslis, Corinna

    AntwortenLöschen
  6. wenn ich sie nicht lesen kann, drücke ich einfach weiter, bis ich sie lesen kann, aber sonst schliesse ich mich der mehrheit an.einen schönen Abend noch und Servus Hanne

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...