Sonntag, 26. Juni 2011



Moin, moin.


Nach langer Zeit habe ich nun mein letztes Projekt fast fertig gestellt.


Jedenfalls der "Lieselteil" ist fertig.


Der Rand wurde mit Maschine genäht, jedoch mit der Hand angenäht.


Das Top (später der fertige Quilt) hat den Namen "Hakuna Matata" bekommen.


Wie lange ich tatsächlich dafür gebraucht habe, kann ich nicht sagen, da ich immer an

mehreren Projekten gleichzeitig arbeite.


Die Maße für das Top betragen 157 cm x 210cm.


Viele Grüße

Babette

Sonntag, 19. Juni 2011

Tischdecke der QF

Ferig ist sie nun, die runde gelieselte Decke der QF. Okay, bügeln muß ich sie noch...
Top ist gelieselt, der Rest mit der Nähmaschine genäht.

Mir gefällt sie richtig gut, und Spaß hat es auch gemacht.

Samstag, 18. Juni 2011

Würfel für Würfel..


..immer ein Stückchen weiter.
Mal wieder hab ich mich für Farben und Layout entschieden und so bleibt das jetzt, so mach ich das...jawoll !!!
Der Entwurf steht, einige Würfel sind gelieselt und ne Menge Rauten sind geheftet.
Grob geschätzt brauch ich 315 Würfel.
Mit grün werd ich jetzt anfangen, von links unten nach rechts oben, oder soll ich das Layout doch erst noch mal überdenken ? ;o)

Freitag, 17. Juni 2011

Neue Kissen

Hallo,

ich habe über Pfingsten ein paar Blümchen gelieselt, die ich zu zwei Kissen verarbeitet habe.
Weitere Details findet ihr auf meinem Blog.http://manuelasflowergarden.blogspot.com/
Liebe Grüße Manuela

Donnerstag, 16. Juni 2011

Kobolde


Ich melde mich vom Pfingstausflug zurück und möchte Euch zeigen, an was ich gearbeitet habe.
Die Kobolde haben es mir schon einige Zeit angetan und so habe ich einfach eine Tasche voller Stoffreste und die ausgedrucken Schablonen mit ins Wohnmobil genommen. Der Anfang ist gemacht.
Die Kobolde sind ein Lieselprojekt , dass uns Hilde Klatt auf ihrem Blog frei zur Verfügung stellt. Vielen Dank für die tolle Idee.
Grüße Heike

Dienstag, 14. Juni 2011

Ich komme in die Lieselpuschen...

...es ist nun soweit. Anfang des Monats habe ich mir die beiden Eckenlieselbücher gegönnt und die echten Klammern gleich mitbestellt. Nachdem ich nun gut 14 Tage in den Büchern gestöbert und geguckt und gestaunt habe... tja erst war ich sehr skeptisch ob diese Textilkunst was für mich ist. Das Lieseln an sich habe ich Weihnachten schon mal probiert und das gefiel mir auch sehr gut. Nach dieser Technik habe ich auch Mug Rugs gelieselt (relativ große Hexas) auch das klappte. Meine Skepsis ging mehr in die Richtung.. mir fehlt es an Fantasie und Umsetzung. Also wenn mir jemand sagt bau 5 rote und 5 gelbe Hexas zusammen und dann kommt noch das grün dazu ... ok. ;-) Aber nun steh ich selber da und soll komponieren. Hm... mit Worten wär das noch ok, aber mit Stoffen und Farben usw. ich war ehrlich gesagt schon etwas mutlos, wollte fast die Bücher wieder zur Weitergabe reichen...aber dann kam mir ein Gedanke.
Viele wissen, mein Herz schlägt für Lavendel.Ich habe 4 lila Stöffchen in meinem Stash gefunden... nicht viel , aber für den Anfang reicht es.Ich habe jede Menge Lavendelstoffe aus der Provence,in vielen typischen bunt-kräftigen Farben, aber das ist nicht vor meinem innerem Auge!
Vor meinem inneren Auge entsteht eine Lavendelliebe. Mit 2,6 cm 5eckchen. Es wird noch einen ganz besonderen "Knalleffekt" geben, den ich aber jetzt auf gar keinen Fall verraten will. Es ist wohl klar das ich mal so 1 Jahr veranschlage, bis ich fertig bin... ich hoffe das ist realistisch? Das ist jedenfalls meine Ausbeute von gestern abend. Ich werde hier von Zeit zu Zeit berichten und hoffe bei "Durchhängern" aufmunterndes zu lesen;-)

Im übrigen finde ich die Sachen die ich hier bisher gesehen habe einfach toll, auch die Kobolde... zuerst konnte ich mich damit nicht so anfreunden, aber jetzt finde ich die richtig klasse.

Liebe Grüße an die Lieselgemeinde
Petra aus der Lüneburger Heide

Sonntag, 12. Juni 2011

Kobolde im Pilzdorf


Leider bin ich z. Z. mit vielen anderen Pflichten beschäftigt 
und hatte kaum Zeit zu Nähen.
Aber nun ist der Koboldring auch von den Pilzhäuschen umgeben. 
Ich habe mir die Freiheit genommen, und die Pilze nicht "gelieselt". 
Da mir runde Formen für die Pilzhäuschen mehr zusagten, habe ich sie appliziert.
Nun möchte ich das ganze noch besticken:
das Feuer in der Mitte, Federn an einige Hüte, Taschen, Haare, Türgriffe, Fenster.. mal sehen, was mir so alles einfällt.
Bisher hat der Kreis einen Durchmesser von 55 cm.

Noch ein schönes Wochenende
:o)  Doris 



Freitag, 10. Juni 2011

Vorbereitung

Bildunterschrift hinzufügen

......und ja, es sieht nicht nur weihnachtlich aus - nach Weihnachten ist vor Weihnachten - und es soll ein Kranz werden - aber heute freu ich mich erst mal auf den Besuch meiner Tochter mit ihrem Mann - und das über das ganze schöne Pfingstwochenende
Siegrid

Donnerstag, 9. Juni 2011

Schablonen

Gruß aus meinem Garten

Für meine Projekte rund um das Lieseln nutze ich gern die Seite von "Evchens so geht`s". Die Muster in verschiedenen Größen und Formen drucke ich auf bereits gebrauchtes Druckerpapier ( manchmal braucht man einen Ausdruck ja nur für kurze Zeit und würde ihn sonst in den Müll entsorgen -- denkt Grün !! ).

Die Papierstärke ist ideal für das Lieseln. Schaut mal hier:
Hexagone & Co.

Wie arbeitet ihr? Gibt es vielleicht noch ein paar Tipps, die ihr verraten mögt? Ich würde mich freuen, Neues zu erfahren!

Grüße an die Mitlieseler
Mafalda

Mafaldas Blog

Montag, 6. Juni 2011

Pa´s Sternendecke fertig !!!

Am Samstag haben meine Schwester Lena und ich die Sternendecke an unseren Pa überreicht. Eigentlich hätte er sie schon leztes Jahr zum 60. Geburtstag bekommen sollen, aber da wurden wir nicht ganz fertig ...
Der Quilt ist von meiner Schwester und mir mit der Hand nach der "Liesel"-Methode genäht. Die Form ergab sich durch die Sterne, wir wollten keinen der bunten Sterne zerschneiden. Der Quilt hat eine Größe von
1,90 x 1,10 cm und passt hervorragend.
Auf dem Bild wird der Quilt von meiner Schwester und meiner Mum gehalten.

Freitag, 3. Juni 2011

Hexagon-Körbchen

Als nette Verpackung für verschenkte Kleinigkeiten oder zum Selbstbehalten:
Hier ist der Link zum Blog von Patchmaus, vielen Dank für diese schöne Anleitung!





Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende!
Gesche von " Dreimal Faden"

Mittwoch, 1. Juni 2011

zwischen Siegen und Westerwald

bin ich zuhause und freue mich ein Mitglied dieses Blogs sein zu dürfen. Mein aktuelles Handprojekt sind die Sonntagsblümchen von den Sofaquiltern
hier bereits im weihnachtlichen Kleidchen...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...