Freitag, 23. Dezember 2011

Oh Tannenbaum!

Durch Gudi bin ich auf euren Blog gestoßen. Sofort beim ersten Stöbern war ich begeistert, also habe ich sofort Iris angeschrieben. RatzFatz hat sie mich freigeschaltet und mich und meinen Blog bei euch aufgenommen.
Ganz besonders hatten es mir Bärbels kleine HexWeihnachtbäumchen angetan.
Also habe ich mich gestern hingesetzt und aus Hexas mit einem 1/2 Inch Kantenlänge einen Weihnachtsbaum gewerkelt! Vorder- und Rückseite unterschiedlich!
Hier ist er!



Und ich möchte auch noch kurz die Gelegenheit nutzen mich vorzustellen:

Im echten Leben höre ich auf den Namen Marion und lebe in einem ZweiFrauenHaushalt mit sechs Beinen in Berlin.
Wie das geht?
Ganz einfach: meine Wenigkeit und meine Katze Bonny!
Neben dem Patchwork mache ich auch Folgendes: Stricken, Klöppeln, immer wieder mal sticken oder mit Perlen arbeiten.
Als Ausgleich laufe ich ein bisschen. Inzwischen habe ich mich bis zum Marathon hocharbeitet (aber den ganz gemütlich) und war in diesem jahr sogar zum New York City Marathon. Ein ganz ganz großes Erlebnis!
Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal auf meinem Blog vorbei. 
Freue mich über jede Besucherin und über Kommentare!

Nun wünsche ich euch allen ein schönes Weihnachtsfest. Kommt gut ins Jahr 2012!

Kommentare:

  1. Süß dein Bäumchen! Herzlich willkommen hier!
    Frohe Weihnachten und liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen, liebe Marion

    Die Bäumchen sind wirklich niedlich. Und ich hätte genug Reste....aber bis morgen kriege ich da nix mehr hin.


    Frohe Weihnachten
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein nettes Bäumchen - einfach toll!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...