Mittwoch, 28. September 2011

Meine Hexagönner haben sich zu einer Tasche vereint! Ich habe jedes Hexagon zweimal genäht, in leicht veränderter Farbzusammenstellung, ist also einmal vorn und einmal hinten zu sehen, insgesamt 24 Stück. Ist größer geworden, als ich dachte, denn statt sie direkt aneinanderzunähen, habe ich sie mit schwarzen Dreiecken verbunden, sonst hätten sie sich in ihrer Farbigkeit gegenseitig erschlagen. Sie haben ein bißchen Abstand voneinander gebraucht. So ist sie 35 x 45cm , groß genug , um viele bunte neue Stöffchen einzukaufen. In den Henkel habe ich den letzten Rest bunt eingeschmuggelt, hat genau gereicht.
Bis zum nächsten Sommer gibt's jetzt erst mal eine Lieselpause.
Schöne Grüße, CalamityChris

Kommentare:

  1. Ich kriege mich immer noch nicht ein, wegen dieser tollen Tasche. Hab sie schon im Forum angeschaut.
    Haben will....

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche sieht super wunderschön aus! Hach wenn ich doch bloß nicht soviel anderes im Koppe,unter der Nadel und in den Beinen haben muß*grummelmeckermotz Ihr zeigt immer so schöne Sachen und ich habe das Gefühl das ich überhaupt nichts fertig bekomme*tztztz
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...