Dienstag, 12. Juli 2011

Wieder nur Klosjes

Hallo ihr Lieben
Ich bin immer noch mit meinen Klosjes beschäftigt, seit anderthalb Jahren.
Mittlerweile nähe ich die Teile zusammen, kunterbunt und querbeet. Bis auf 10-15 Stück sind alle aus meiner Produktion. Ich habe mal privat ein paar getauscht, aber bei keinem Swap mitgemacht. Darum geht es auch nicht immer so voran.
Hier jetzt nochmal ein Fortschrittsfoto. Gelieselt habe ich bisher um die 240 Stück, 140 sind schon zusammengenäht....wenn sich das Wetter hält, kommen noch ein paar dazu, das mache ich immer auf dem Balkon mit Hörbuch auf den Ohren

Und dann muß ich mal schreiben, bzw. bewundern, wie fleißig ihr seid.
So viele verschiedene und aufwendige Projekte, ich bin echt begeistert.

*****
Hier sind 42 Bloggerinnen und genauso viele tolle Sachen.
Aber da die Lieselei sehr zeitraubend ist, ist hier nicht immer der Bär los, aber mir gefällt einfach, daß hier das Lieseln so vielfältig anzuschauen ist, ohne im Internet suchen zu müßen.
Wenn ich mal wieder ein bißchen mehr Zeit und Ruhe habe, werde ich mich nochmal mit dem Layout bzw. Infolinks in der Seitenspalte befassen. Es wäre sicher sehr informativ, wenn es Links zu freien Anleitungen(keine Werbung),Schablonenvorlagen und YoutubeVideos gibt, wo man sieht, wie was geht.
Wer also Infos und Ideen hat, kann mich gerne anmailen, oder hier schreiben.
Wer ansonsten Ideen hat, was das Blog betrifft, auch dafür wäre ich dankbar.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag
Iris-Julimond

Kommentare:

  1. Liebe Iris, das ist ja das spannende am Lieseln finde ich, das es wirklich ein Langzeitobjekt sein kann und man zwischendurch auch viele andere Sachen machen kann. Denk dran, mit jedem Hörbuch wächst das gute Stück weiter! Ich finde es sieht schon richtig toll aus!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es immer ganz furchtbar wenn mir jemand erzählt, dass er/sie noch schnell die Decke, den Läufer oder den Wandbehang machen muss.
    Durch die Lieselei ist bei mir der Stress herausgenommen und ich kann super toll dabei entspannen.
    Denn gerade dieses Hobby soll die Kreativität anregen und ich finde man ist umso stolzer wenn es später fertig ist.
    Dadurch das ich hauptsächlich im Zug liesele (Strecke Hannover-Bremen) bin ich schon mit den unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch gekommen. Das ist toll!
    Lasst uns noch mehr Menschen anstecken!

    AntwortenLöschen
  3. Gut Ding will Weile haben, liebe Iris. Wie sehr wirst Du Dich freuen, wenn es vollbracht ist.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich den "Vorrednern" an. Wir wollen uns doch mal nicht hetzen lassen ;) Das schöne an der Lieselei ist ja auch, dass man es überall mit hinnehmen kann und z.B. die Zeit in der Bahn gut überbrückt wird.
    Momentan kann ich auch nicht so viel lieseln (Handgelenk macht nicht mit), aber irgendwann geht es wieder weiter und wenn es etwas länger dauert, als bei anderen...macht nix...in der Ruhe liegt die Kraft *g.

    Das hier nicht der Bär los ist, finde ich auch nicht tragisch.
    Es gibt soviele Listen und blogs, die so viele Infos anbieten, in denen es täglich so viele Mails gibt, die mit einer Flut von Informationen aufwarten und dadurch so hektisch wirken, dass es mir häufig ganz schwindelig wird. Wenn man da mitlesen und sich beteiligen möchte, kommt man von dem PC nicht mehr weg.Hier schaffe ich es jedenfalls auch mal die neuen Werke zu bewundern und in Ruhe zu lesen und zu kommentieren.
    Ich find's gut so....

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Feedback von Euch.
Ingrid und Iris-Julimond

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...